Helios

Helios – Automatisches Fahrzeugortungs- und Fuhrparkverwaltungssystem

Helios – ein hochentwickeltes, automatisches Fahrzeugortungssystem für die Fuhrparkverwaltung und zum Fahrer- und Fahrzeugschutz.

Stabilität und Technologie auf dem höchsten Stand optimal kombinierend, stellt Helios das fortschrittlichste AVL-System [Automatic Vehicle Location] für die Fuhrpark- und Fahrerverwaltung dar.

Starcom Systems bietet eine breite Palette an AVL-Lösungen an, welche auf die Bedürfnisse eines jeden Kunden und auf die spezifischen Marktanforderungen zugeschnitten sind.

die Vorteile, mit welchen sich Starcoms Geräte auszeichnen, wie Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Stabilität, Raffiniertheit und die kontinuierliche Weiterentwicklung, werden in jedem Helios Gerätetyp optimal vereint. Diese Merkmale verleihen Starcoms Vertriebshändlern eine Spitzenposition in der heutigen AVL-Branche.

Für komplexe Verwaltungsanforderungen haben wir Helios Advance Plus entwickelt, welches alle Anforderungen für die Fuhrparkverwaltung erfüllt, die Konfiguration von komplexen Warnmeldungen ermöglicht und statistische und logistische Reporte erstellt.

Im Hinblick auf die elementaren Fuhrparkmanagement- und Tracking-Bedürfnisse und die preissensiblen Märkte berücksichtigend, entwickelten wir Helios Basic und Helios TT, welche weniger Ein- und Ausgänge aufweisen und praktische Informationen über den Fuhrpark liefern.

Laden Sie die Helios Broschüre herunter, um mehr Informationen über die verschiedenen Helios-Versionen und deren Funktionen zu erhalten.

• Systemstabilität – hohe Zuverlässigkeit

• Erweiterte Komponenten und Modems – erlesene Technologie

• Weltweiter Einsatz und Betrieb – von überall aus und jederzeit zugänglich – Tracking jederzeit möglich

• Erstellung möglicher Ereignisse – individuell und kundenspezifisch anpassbares System

• OTA-Firmware-Upgrade – technologische Besonderheit

• Verschiedene Netzwerkverbindungen möglich – freie Wahl

• Eine Vielzahl von Ein- und Ausgängen – maximale Bequemlichkeit

• Fahreridentifikation auf vier verschiedene Arten – viele ergänzende Lösungen

• Einbauantenne und Beschleunigungssensor – Alles-in-einem-Lösung

• Einfache Installation – einfach toll

• Deutliche Einsparungen im Treibstoffverbrauch und Wartungskosten

 Systemstabilität

Das Helios-Gerät ist unter den AVL-Systemen führend in seiner Langlebigkeit und Stabilität und versichert eine konstante Kommunikationsfähigkeit und andauernde Systemleistung.

Erweiterte Komponenten und Modems

Das Helios-Gerät besteht aus den fortschrittlichsten, sorgfältig geprüften und auserwählten Komponenten, einschließlich Mobilfunkmodems, welche von weltweit führenden, professionellen Betreibern anerkannt wurden, um in einer höchst modernen und stabilen Vorrichtung für die automatische Fahrzeugortung vereint zu werden. Helios nutzt das modernste und empfindlichste GPS-System, einschließlich AGPS und Glonass.

 Weltweiter Einsatz und Betrieb

Helios wurde bereits in Hunderttausenden von Fahrzeugen in über 50 Ländern weltweit installiert, um in einer Vielfalt von Anwendungsmöglichkeiten zum Einsatz zu kommen, beginnend mit den Fahrzeugen von Sicherheitskräften bis hin zu den Verteiler-Lkws und Mietwagen der Angestellten.

Das System kann den örtlichen Bedürfnissen und speziellen Anforderungen jedes Unternehmens angepasst und in Übereinstimmung mit den örtlichen Vorschriften konfiguriert werden. Das weborientierte System wurde in 32 Sprachen lokalisiert und ist über jedes technologische Hilfsmittel, sei es ein Tablet-Computer, Handy oder PC, von überall her zugänglich.

Das Helios-System umfasst detaillierte Landkarten der ganzen Welt, um seine Betreiber zu unterstützen, ihre Arbeit in jeder beliebigen Region zu lokalisieren, sei es für die lokale, als auch für die grenzüberschreitende Nutzung. Dieser Vorteil kann z.B. für Fuhrparkmanager von großer Bedeutung sein, welche Fahrzeuge im grenzüberschreitenden Einsatz zu überwachen haben.

Erstellung möglicher Ereignisse

Mit “Starcom Online”, Starcoms Webanwendung, hat der Benutzer des Systems die Möglichkeit, das Gerät individuell anzupassen, damit es zur Unterstützung des Fahrzeugmanagements auf bestimmte Ereignisse reagiert und eine breite Auswahl von Berichten erstellt.

Das System kann E-Mail- oder SMS-Mitteilungen auslösen, welche entweder durch ein einzelnes Ereignis (z.B. durch überhöhte Geschwindigkeit) oder durch eine Kombination von Ereignissen (z. B. durch überhöhte Geschwindigkeit in einem bestimmten Gebiet) verursacht werden.

Das Helios-System ist ein “offenes” System und kann konfiguriert werden, um mit anderen verwandten Lösungen, wie Navigationssystemen oder Wegfahrsperren kombiniert zu werden. Berichte können auf eine Reihe von Variablen zugeschnitten werden, wie Treibstoffverbrauch, Arbeitszeit, fahrlässiges Fahrverhalten, Fahrzeugbewegung in eine bestimmte Zone hinein oder Verlassen dieser Zone.

Zu den aufzeichenbaren Ereignissen gehören: Unfälle, Geschwindigkeitsüberschreitungen, unerlaubtes Hochladen / Abladen und die Überschreitung eines bestimmten Kilometerstands.

 OTA-Firmware-Upgrade

Jeder einzelne Parameter und sogar die gesamte Firmware eines Gerätes können OTA (over the air), d.h. ferngesteuert programmiert werden, um das Gerät aus der Ferne mit neuen Funktionen und Einstellungen zu aktualisieren, ohne dass das Geräts dazu demontiert und neuinstalliert werden muss. Dies erspart hohe Kosten, Arbeitskräfte und die Lahmlegung von Fahrzeugen über längere Zeit.

 Verschiedene Netzwerkverbindungen

Die Helios-Steuereinheit unterstützt viele verschiedene Kommunikationsprotokolle, einschließlich GSM, CDMA, HSDPA, TCP / IP und SMS, unter welchen Sie frei wählen können.

Helios kann Warnungen und Informationen auch an Mobilgeräte und das Starcom Control Center (oder an jede andere aufgeführte Leitstelle) übertragen.

Eine Vielzahl von Ein- und Ausgängen

8 Digitaleingänge: werden allgemein für die Zündung, im Notfall, für Türen, zur Aktivierung und Deaktivierung verwendet.

Jeder Eingang kann so programmiert werden, dass er unter bestimmten Bedingungen eine Übertragung auslöst und das Sicherheitssystem aktiviert oder deaktiviert.

3 Analogeingänge: jeder Analogeingang kann so eingerichtet werden, dass er in zwei verschiedenen Messskalen arbeitet. Anwendungen sind z.B. externe Temperatursensoren oder die Treibstoffmessung ohne externe Sensoren zu benötigen.

4 Digitalausgänge: werden allgemein für das Blockieren und Freischalten von Sirenen und Wegfahrsperren verwendet.

 Fahreridentifikation auf vier verschiedene Arten

Durch die Benutzung von verschiedenen Dallasschlüsseln, Fernbedienungen, Keypads oder Keypad RF Codes, übermittelt das Gerät der Leitstelle den Code des jeweiligen Fahrzeugführers und kommt damit als Teil des gesamten betrieblichen Sicherheitssystems zum Einsatz.

Alles-in-einem-Lösung – Einbauantenne und Beschleunigungssensor

Der Integrierte Beschleunigungssensor dient sowohl als Unfalldetektor als auch zur Erkennung von abruptem Bremsen und löst zum maximalen Fahrer- und Fahrzeugschutz dementsprechende Echtzeit-Warnmeldungen aus.

Einfache Installation

Einfache Installation der 4 Hauptkabel. Ohne Bohrungen und ohne jede komplizierte elektrische Verdrahtung.

Helios Spez. Herunterladen 

become a dealer

Comments are closed.